Gesund-Sein und Leben e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Heike Katzmarzik. Einige von Ihnen kennen mich als Medizinjournalistin und andere über mein Buch „Große Heiler der Welt“. Als Vorsitzende des Vereins „Gesund-Sein und Leben“ möchte ich Sie über unsere Ziele informieren, die wir mithilfe interessierter und engagierter Mitglieder realisieren können. Der gemeinnützige Verein „Gesund-Sein und Leben e. V.“ beschäftigt sich mit natürlichen Heilweisen weltweit, die wir zunächst für unsere Mitglieder global aufspüren und später der Öffentlichkeit über Seminare und Vorträge vorstellen wollen.

Wer je krank war, hat leider schon die Begrenzungen der klassischen Medizin erfahren und ist vielleicht auch im Dschungel der Komplementärmedizin nicht weitergekommen. Auch die zahlreichen Angebote im Internet tragen eher zur Verwirrung als zur Aufklärung bei und zu viele unterschiedliche Aussagen über Gesundheit führen manche in die Resignation und verhindern so eine sinnvolle Entscheidung.

Der Verein „Gesund-Sein und Leben e. V.“ macht keine unseriösen Heilversprechen, aber wir wollen mit unserer Recherche und unseren Vorträgen weitere Chancen für z. B. chronisch Kranke aufspüren und unseren Mitgliedern vorstellen. Wir möchten Wissenschaftler, Ärzte, Therapeuten und Heiler aus der ganzen Welt einladen, über ihre Methoden und Erfahrungen zu berichten. Sollten Sie selbst Arzt, Therapeut oder Heiler sein, der über uns einen interessanten Vortrag (Seminar) anbieten möchte, sind Sie herzlich willkommen. Der Erfolg des Vereins basiert auf seinen Mitgliedern. Sie können auch unseren medizinischen Beirat mit Wissen unterstützen oder dem Verein ihre Spezialisierung als Mediziner, Heilpraktiker oder Heiler für andere Mitglieder anbieten.

Der Verein „Gesund-Sein und Leben e.V.“ empfiehlt Medizinern, Psychiatern, Psychologen, Heilpraktikern, Therapeuten, Klinik-, Praxis oder Wellness-Inhabern folgendes Ausbildungskonzept. Sollten Sie als Laie einfach nur auf der Suche nach neuen alternativen Heilweisen sein, dann können Sie für Ihren Weg auf folgender Homepage vielleicht manche Anregung bekommen!

www.philosophische-heilweisen.eu

Für weitere Fragen oder Kontakte steht Ihnen der Verein gerne zur Verfügung.

Das Ziel des Konzeptes „Philosophische Heilweisen“ lautet:

„Mit der inneren Weisheit Lösungen finden!“

In diesem Konzept steckt der offene Blick für ganzheitliches Denken. Das Konzept ist eine Mischung aus sogenannten „Wahrheitsfindern“, die gespeicherte Traumata, Unwahrheiten oder destruktive Glaubensmuster in uns aufspüren sollen, und aus Entschlackungs- und Ernährungskonzepten. Wenn man sich z.B. mit den Abläufen einer Spontanheilung beschäftigt, wird klar, dass es sich bei Beschwerden häufig um einen Weckruf unseres Körpers handelt, der nicht bekämpft, sondern entdeckt werden möchte. Das Konzept „Philosophische Heilweisen“ beschäftigen sich also mit krankhaften Symptomen, die auf einem persönlichen Erlebnis und ungewollten Abspeicherungen in uns beruhen. Die Kombination von natürlichen (philosophischen) Heilweisen versteht sich ausschließlich als neue Ergänzung zur klassischen, integrativen und Komplementärmedizin,

Aber warum „philosophische“ Heilweisen? Die Philosophie schafft geistige Grundlagen für unser (neues) Handeln und basiert in ihrer Übersetzung auf:

Liebe zur Weisheit!

Der Weg in die philosophischen Heilweisen wird im folgenden Interview anschaulich beschrieben:

http://www.weltenwandel.tv/video/philosophische-heilweisen-mit-der-inneren-weisheit-loesungen-finden/
 

Der Verein ist am Austausch von Wissen und Können für seine Mitglieder interessiert. Als Vorsitzende des Vereins bringe ich eine 30-jährige Erfahrung als Autorin und TV-Medizin-Journalistin mit, die ich teilweise filmisch umsetzen konnte. Manche von Ihnen haben vielleicht in der Vergangenheit sogar einen meiner Filme über Komplementärmedizin im Fernsehen (ARD, WDR, VOX, SAT1) gesehen …

Die Resonanzen waren oftmals erstaunlich und haben mich darin bestärkt, diesen Verein mit aufzubauen und in seinen Zielen zu unterstützen. Ich freue mich über jeden Einzelnen, der diese Wissensverbreitung mit seiner aktiven oder passiven Mitgliedschaft unterstützt. Alle vom Verein recherchierten Heilmethoden sind mit der klassischen Medizin kombinierbar.

Mit nur 10 Euro Mitgliedsbeitrag im Monat können Sie von diesem Netzwerk profitieren und zur Verbreitung von Wissen über Heilmethoden beitragen, die möglicherweise die Lebensqualität entscheidend verbessern.

                                                                                                                                  Foto: Ruthild Kilian

Ihre Heike Katzmarzik                                                                         


Mitgliederantrag zum Download

Satzung zum Download

Gesund-Sein und Leben e.V.    gesund-seinundleben@web.de